Aufmaß und Bestandsdatenerfassung

Aufmaßarbeiten vor Ort sind dann nötig, wenn alte Pläne durch Umbauten oder sehr altes Planmaterial nicht mehr aktuell sind. Dazu werden zunächst vorhandene Unterlagen digitalisiert und so aufbereitet, dass die Mitarbeiter (von CADNET oder des Wohnungsunternehmens) mit entsprechenden Papieren in die Objekte gehen. Denkbar ist natürlich auch eine kpl. Neuvermaßung.

Der Einsatz von Barcodes hilft, eine schnelle Zuodrung in der Datenbank vorzunehmen, indem die Papiere anschließend wieder eingescannt werden. Während der Begehung skizzierte Änderungen werden somit gleich richtig unter den entsprechenden Objekten abgelegt.

Ob für Vermietung, Umbau oder Sanierung, bei der Begehung und Vermaßung mit Hilfe moderner Messmethoden wie Lasersystemen, entstehen noch weitere Informationen, die für die Unternehmen nützlich sind. Auf diese Weise vervollständigt sich die Bestandsliste permanent: Sichtkontrollen nach genauen Vorgaben und Details bis hin zur Lage der techn. Einrichtungen ergeben anschließend ein immer genaueres Bild für das Unternehmen. Der Zugriff auf Datenmaterial zu jeder einzelnen Wohnung ist auf dem Computer oder mit entsprechendem Zugang selbst über das Internet jederzeit möglich.

Die tägliche Arbeit der Mitarbeiter wird so deutlich vereinfacht.
Im Bedarfsfall können Handwerker, usw. mit genauen Unterlagen problemlos ausgestattet werden.

CADNET
Gesellschaft für Datenlogistik mbH

Lortzingstraße 1
30177 Hannover
Telefon: 0511 / 35 87 98 - 0
Telefon: 0511 / 35 87 98 - 18